Ferienkurse

Information + Anmeldung:
+49 (0)3447 / 8955-52 oder -43
studio@lindenau-museum.de

Ferienkurse werden von Künstlern, Designern, Kunsthandwerkern und Kunstpädagogen geplant und angeleitet. Sie ermöglichen vor allem den Kindern und Jugendlichen aus Altenburg und dem Altenburger Land eine Feriengestaltung mit künstlerischer Betätigung. Im Zentrum steht das Kennenlernen neuer künstlerischer Techniken und Methoden in einer intensiven Arbeitsform sowie die kreative Auseinandersetzung mit bestimmten Themen.

Sommerferienkurse für Kinder (PDF)

SOMMERFERIENKURSE

für Schüler ab 7 Jahren

Für alle Angebote sind Anmeldungen erforderlich. Aufgrund der zurzeit erforderlichen Hygienemaßnahmen ist die Gruppengröße beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs angenommen und bestätigt.


1.
5-Tage-Kurs
Mo/20.—Fr/24.07.2020
Wasserwesen
Wir bauen Theatermasken
Ton, Baseler Maskenpapier und Kleister – das sind die Zutaten, die wir brauchen, um eine Vollmaske zu bauen. Das Verfahren ist einfach und macht Spaß. Ton ist ein dankbares Material und die Gabe, Gesichter zu lesen und zu erschaffen, trainieren wir Menschen von Geburt an.
In diesem Kurs werden wir uns dem Thema Wasserwesen widmen. Mit den entstandenen Masken planen wir am 21. und 22. August das Gelände rund um die Kunstgasse 1 – mit Großem und Kleinem Teich – zu erkunden.
Jeweils 10–15 Uhr
6 bis 8 Teilnehmer, 10–15 J., Teilnehmerbeitrag: 25 €
Kursleitung: Jule Klink


2.
3-Tage-Kurs
Mo/20.—Mi/22.07.2020
Nimm Gelb, nimm Weiß, nimm Rot – zum Brennen in den Schlot!
Keramikkurs
Marmorieren mit 3 verschiedenen Tonsorten, Anfertigen verschiedener Gefäße (Schale, Teller, Streifenvase …)
Die Gefäße werden aus Platten oder Würsten aufgebaut, welche aus verschiedenfarbigen Tonen marmoriert (ineinander verlaufend) oder nebeneinander verarbeitet werden.
Jeweils 16–18 Uhr
6 Teilnehmer ab 7 J., Teilnehmerbeitrag 15 €
Kursleitung: Doreen Kaiser


3.
4-Tage-Kurs
Mo/27.—Do/30.07.2020
Inselträume
Gegenstände-Ballett, Schattenspiel ...
Legetrickfilmkurs
Was braucht man zum Leben? Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen und wie würde deine Insel aussehen? Kann es eine „Insel“ mitten im Trubel geben …? Für den eigenen Film entstehen Hintergründe, bewegliche Figuren und Gegenstände. Für den Film werden alle gelegten Bilder fotografiert und zusammengeführt. Die selbst erdachte Geschichte wird außerdem durch Töne, Sprache und Schrift lebendig.
Jeweils 10–14.30 Uhr
6–8 Teilnehmer, 10–15 J., Teilnehmerbeitrag 20 €
Kursleitung: Halina Kirschner, Julia Penndorf


4.
4-Tage-Kurs
Mo/27.—Do/30.07.2020
Mein Buckeltier, mein Buckeltier …
das trägt der bunten Buckel vier – und was tragt ihr?
Holzwerkstatt
Tiere und andere Gestalten, die gleichzeitig als Behältnisse funktionieren, können gebaut, geschnitzt und farbig gestaltet werden.
Jeweils 15.30–18.30 Uhr
6 Teilnehmer, ab 9 J., Teilnehmerbeitrag 20 €
Kursleitung: Susann Schade


5.
4-Tage-Kurs
Mo/03.08.—Do/06.08.2020
Jäger & Sammler
Natürliches und Gebrauchtes. Bei Spaziergängen durch Altenburger Gärten wollen wir sammeln, was uns vor die Füße fällt und dies anschließend ordnen und reihen. Dabei beschäftigt uns der spannende Gegensatz zwischen Material Natur und Material Müll. Durch Drucken, Zeichnen, Pressen, Fotografieren und Buchbinden wollen wir diese Gegensätze ergründen und lassen besondere Herbarien entstehen – künstlerische Tagebücher, die unsere Fundstücke dokumentieren. Außer in den Studioräumen schlagen wir unsere Arbeitsplätze auch in einem Altenburger Gartenstück auf. Lasst Euch überraschen!
Jeweils 10–16 Uhr
6–8 Teilnehmer, 8–12 J., Teilnehmerbeitrag 24 €
Kursleitung: Thekla Nowak, Lars Dahlitz, Franziska Heinze, Susann Schade


6.
2-Tage-Kurs
Mi/19. + Do/20.08.2020
Ein Bauch, ein Hals, ein Schnabel
Keramikkurs A
Aufbau zweier größerer Gefäße. Aus Tonplatten und -würsten werden größere Gefäße aufgebaut, deren Flächen später fantasievoll bemalt werden können (Kombination mit Kurs B / Gefäßmalerei). Ein reizvolles Ensemble könnte eine Schale und eine Vase, ein Krug und ein Teller sein.
Jeweils 10–13 Uhr
6 Teilnehmer ab 10 J., Teilnehmerbeitrag 12 €
Kursleitung: Doreen Kaiser


7.
2-Tage-Kurs
Fr/21.08.2020, 10–13 Uhr + Sa/22.08.2020, 14–18 Uhr
Wasserwesen
Maskenspiel
mit oder ohne eigene Maske. Der Kurs baut auf dem Maskenbaukurs „Wasserwesen“ auf. Mit den Papiermasken und der eigenen Körpersprache werden kleinen Szenen entwickelt und geprobt. Wer beim Maskenbauen nicht dabei war, kann mit einer Maske aus Jule Klinks Fundus mitmachen.
6–8 Teilnehmer, ab 10 J., Teilnehmerbeitrag 10 €
Kursleitung: Jule Klink


8.
2-Tage-Kurs
Mo/24. + Di/25.08.2020
Erkundungen
Von der Fotografie zum Druckexperiment
Ausgangspunkt sind Fotografien der neuen Studio-Umgebung, die bei einer Erkundungstour entstehen. Aus einzelnen Motiven und Formen entstehen dann Druckstöcke in Holz, Linoleum oder Pappe, die für die Drucke immer wieder neu angeordnet und farbig variiert werden können.
Jeweils 10–14 Uhr
6–8 Teilnehmer, ab 12 J., Teilnehmerbeitrag 10 €
Kursleitung: Markus Bläser, Vicky Ritter


9.
3-Tage-Kurs
Mi/26.—Fr/28.08.2020
Gemalte Fantasiewesen –
Rund wie der Mond, die Backen betont, die Ohren ganz schlank, ein Kerl wie ein Schrank!
Keramikkurs B
Gefäßmalerei auf gebranntem Scherben, aufbauend auf Teil A (weitere Gefäße sind vorhanden).
Bei der Bemalung stehen verschiedene Techniken zur Wahl, die vorher anschaulich vorgestellt werden.
Jeweils 10–13 Uhr
6 Teilnehmer, ab 10 J., Teilnehmerbeitrag 15 €
Kursleitung: Therese Heller