Kunstwerkstatt für Schulen, Kindergärten und andere Bildungseinrichtungen

Kunstwerkstatt für Schulen, Kindergärten, Bildungseinrichtungen

Information + Anmeldung:
Regina Naumann
+49 (0)3447 / 895547
studio@lindenau-museum.de

An den Vormittagen werden die Werkstätten für Gruppen geöffnet, die die vielfältigen Angebote des Studios nutzen können.

Thematische Projekttage und Projektwochen planen wir gern mit Ihnen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um die Inhalte der Werkstattangebote für Schüler ab Klasse 5 sowie für Weiterbildungseinrichtungen und andere Gruppen abzustimmen.

Eine Verbindung mit der Museumspädagogik im Museum macht möglich, dass Klassen in 2 Gruppen parallel im Studio und im Museum sein können und dann wechseln.

Angebote für Schulen

Papierwerkstatt
/ Papierschöpfen und -gestalten [ab Kl. 1; 2 USt.]
/ Papierschöpfen und Herstellen eines eigenen Wasserzeichens [ab Kl. 4; 3 USt.]
/ Buntpapiere gestalten, verschiedene Techniken, u. a. Kleister- und Öltunkpapiere [ab Kl. 1; 2 USt.]

Buchbindewerkstatt

/ Binden einer Sammelmappe, Kombination mit Papierwerkstatt möglich (2 Termine) [ab Kl. 2; 3 USt.]

TIPP: Die praktische Arbeit kann mit einem Besuch der historischen Bibliothek verbunden werden.
Druckwerkstatt
Hochdruck: Linolschnitt und Holzschnitt
/ Einführung, Schneiden nach Ideenskizze, Drucken [Kl. 2 bis 12; 4 USt.]
Tiefdruck: Kaltnadelradierung
/ Einführung, Radieren nach Ideenskizze, Drucken [Kl. 4 bis 12; 4 USt.]
Die Technik wird je nach Altersgruppe vermittelt und einfach oder komplexer angewendet. Der Zeitbedarf kann daher variieren. Besprechen Sie das Vorhaben mit uns! Klassen können auch mit vorbereiteten Platten und Druckstöcken zum Drucken zu uns kommen.
TIPP: Die praktische Arbeit kann mit einem Besuch der Graphischen Sammlung verbunden werden.
Keramikwerkstatt
/ Formen und Dekorieren von kleinen Gefäßen [ab Kl. 1; 2 USt.]
/ Tierplastiken aus Ton [ab Kl. 1; 2 USt.]
/ Gestaltung eines Reliefs (z. B. Selbstporträt) [ab Kl. 1; 2 USt.]


Angebote für Kindergärten
Mitarbeiter des Studios und des Museums haben ein Programm für Kinder ab 5 entwickelt und laden ein, die wunderbaren, auch geheimnisvollen Kunstsammlungen des Museums kennen zu lernen. Der Zeitrahmen ist für diese Altersgruppe meist auf 60 Minuten begrenzt. Sprechen Sie uns an, wenn Sie eigene thematische Ideen mit uns umsetzen möchten!

Druckwerkstatt
Es wird die Kinder erstaunen, womit man alles drucken kann. Sie lernen die Techniken des Hoch- und Tiefdrucks kennen und dürfen beim Kratzen in Styropor ihre „Spuren“ hinterlassen. Beim Drucken selbst wird im spielerischen Experimentieren das Auge für Farben und Farbmischungen geschult. Die Kinder können mit uns an Druckmaschinen drucken – unsere älteste ist schon fast 200 Jahre alt.
Themenvorschläge: Oster- und Weihnachtskarten, Jahreszeiten, Blumenwiesen, Erlebnisse der Kinder …
Keramikwerkstatt
Die Kinder lernen den Umgang mit Ton. Was ist bei diesem Werkstoff zu beachten, welche Möglichkeiten gibt es? Gleichzeitig werden die motorischen Fähigkeiten der Kinder geschult, und beim Kneten wird automatisch die Stifthaltung und -führung trainiert. 
Anders als bei der Knete im Kindergarten können die Kinder das Ergebnis ihrer Arbeit mit nach Hause nehmen und sich mit ihren Eltern daran erfreuen.
Themenvorschläge: Tiere, kleine Gefäße ...
Museumsbesuch
Das Museum stellt sich vor. Viele Kinder waren noch nie im Lindenau-Museum. Was gibt es zu sehen? Wie verhalte ich mich in einem Museum? Die Kinder können in einem kleinen Rundgang die Sammlungen des Museums kennen lernen. Entsprechend des Themas des geplanten Praxisteils werden einige Kunstwerke natürlich ganz genau angeschaut.
Themenvorschläge: Rundgang durchs Museum, Weihnachtsgeschichte, Sport in der Antike …

Merken