Veranstaltungen

September 2018

„Es jubelt der Stürmer in vollem Lauf…“

    Finissage

Geschichten aus der Welt des Fußballs
Lesung mit Stephan Krause und Dirk Suckow

Finissage der Ausstellung „Das Runde und das Eckige. Fußball in der Kunst“


Nähe + Distanz. Bildende Kunst in der DDR

    Buchpräsentation

Prof. Dr. Bernd Lindner, Leipzig


Wir bringen den Marstall auf Trab

    Tag des offenen Denkmals

Geschichte und Zukunft eines Prachtbaus
Rundgang mit Jürgen Fröhlich (Untere Denkmalschutzbehörde) und
Dr. Roland Krischke (Direktor des Lindenau-Museums Altenburg)

Treffpunkt am Herzoglichen Marstall


Neue Gründerzeit an der Blauen Flut

    Tag des offenen Denkmals

Mit dem Studio Bildende Kunst
Hoffest im Forum Thüringer Hof, zwischen Gabelentzstraße 15 und Kanalstraße 7
Schablonendruck, Buttons, Wünschebaum


Von Arbeiterjungen und feinen Damen

    Tag des offenen Denkmals

Hanns-Conon von der Gabelentz’ Porträtsammlung
Führung mit Sarah Kinzel

Das Lindenau-Museum ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ist frei.


Wanderung mit Olaf Wegewitz

    Förderverein Studio Bildende Kunst

vom Förderturm Löbichau (Treffpunkt) über die Lindenallee
mit Sitzobjekten aus dem Studio zur Halde Beerwalde, die
der Künstler 2007 als „Respektiertes Areal“ gestaltet hat.


Gerhard Kurt Müller

    Führung

in der Sonderausstellung „Gerhard Kurt Müller. Maler / Bildhauer / Zeichner“
mit Laura Rosengarten


Die einzig revolutionäre Kraft. Kunst und Revolution 1918 und 1968

    Ausstellungseröffnung

„... wenn die Sterne funkeln“

    Konzert

Liebesliederwalzer und weltliche Gesänge von Johannes Brahms
Kammerchor „Thüringischer Akademischer Singkreis“


Die einzig revolutionäre Kraft. Kunst und Revolution 1918 und 1968

    Führung

mit Dr. Benjamin Rux