Berliner Blätter. Aus der Sammlung Volker Sachse

Erstmals schöpft das Lindenau-Museum aus der umfänglichen Grafiksammlung Volker Sachses (1936–2011), die der gebürtige Berliner dem Museum vermacht hat. Ihren Kernbestand bildet die deutsche Grafik der Jahre 1914 bis 1933.

Weiterlesen …

Buben Damen Könige – Rolf Szymanski und Gerhard Altenbourg

Der Bildhauer Rolf Szymanski (1928–2013) war ein enger künstlerischer Weggefährte Gerhard Altenbourgs und wäre 2018 neunzig Jahre alt geworden. Anhand ihres Werkes spüren wir der geistigen Verwandtschaft beider Künstler nach.

Weiterlesen …

Im Land Kalevas. Irene Suhr – Malerei und Reisen

Jeder Mensch ist ein Reisender, ein Sammler und ein Spieler. Wenn wir unterwegs sind, wollen wir das Flüchtige festhalten und die Zeit auflösen. Irene Suhr begibt sich auf die Suche nach der unfassbaren Natur – auf den Spuren Humboldts und in Finnland, dem Land Kalevas.

Weiterlesen …

Das Runde und das Eckige. Fußball in der Kunst

Fußball ist bekanntlich unser Leben, aber was wäre das Leben ohne Kunst? Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland öffnet das Lindenau-Museum seine Tore für jene Ballkünstler, die das Runde im Eckigen meisterhaft unterzubringen verstehen.

Weiterlesen …

Karl-Heinz Bernhardt. Bernhard-von-Lindenau-Stipendium 2018

Auf den ersten Blick muten sie wie Totemfiguren einer unergründlichen Parallelwelt an. Auf schlichten weißen Sockeln ruhen die magisch-bizarren Objekte von Karl-Heinz Bernhardt, dem diesjährigen Preisträger des Bernhard-von-Lindenau-Stipendiums.

Weiterlesen …

Museum

Sammlungen

Kunstvermittlung