Veranstaltungen

2018

Internationaler Museumstag 2018

    FREIER EINTRITT

Um 15 Uhr führt die Kuratorin Inge Grimm durch die Ausstellung "Buben, Damen, Könige - Rolf Szymanski und Gerhard Altenbourg"


Otto Dix, Conrad Felixmüller, Walter Jacob: Klassische Moderne im Lindenau-Museum

    Führung

mit Dr. des. Benjamin Rux


Theaterfrühstück zur Inszenierung „Die verkaufte Braut“

    Theaterfrühstück

im Rahmen der Ausstellung „Im Land Kalevas“, in Kooperation mit Theater & Philharmonie Thüringen


Lust und Leid. Das Berlin der Zwanzigerjahre im Spiegel der grafischen Künste

    Führung

in der Ausstellung „Berliner Blätter“ mit Sophie Thorak


Im Land Kalevas - Malerei und Reisen bei Irene Suhr

    Führung

mit Dr. des. Benjamin Rux
Am Abend: Premiere „Die verkaufte Braut“ im Landestheater Altenburg


Wolfgang Hilbig und Gerhard Altenbourg - Worte und Bilder. Ingo Schulze und Christa Grimm im Gespräch mit Michael Hametner

    Lesung und Gespräch

Der Schriftsteller Ingo Schulze, die Germanistin Dr. Christa Grimm, bis zu seinem Tod Nachbarin Gerhard Altenbourgs, und der Kulturredakteur Michael Hametner sprechen über Kunst, Literatur und ihre Verbindung zu Gärten und Landschaften.

In Kooperation mit der Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft, der Dirk-Oelbermann-Stiftung, Regis-Breitingen, und dem Thüringer Literaturrat, Weimar.


Altenburger Museumsnacht mit Ausstellungseröffnung "Das Runde und das Eckige"

    Museumsnacht und Vernissage

18.00 Uhr
Eröffnung des Altenburger Kultursommers und der 19. Altenburger Museumsnacht im Schlosshof

18:00 – 21:00 Uhr
Im Studio Bildende Kunst: Was Rundes und was Eckiges! u.a. Radierungen auf CDs und verschiedene Papierfalttechniken
In der Abguss-Sammlung: Museumsquiz für kleine und große Leute

19:00
Führungen „kurz und bündig“
In der Ausstellung „Buben, Damen, Könige“: „Ich mache nur Frauenfiguren …“ mit Inge Grimm
In der Kunstbibliothek: Vom Atelier ins Museum. Einblicke in die Provenienzforschung mit Sarah Kinzel

20:00 Uhr
Ausstellungseröffnung
Das Runde und das Eckige. Fußball in der Kunst
Einführung: Dr. Roland Krischke
Musik: Olav Kröger
Anschließend Torwandschießen hinter dem Museum, moderiert von Schauspieler und Regisseur Bernhard Stengele

21:00 Uhr
Führungen „kurz und bündig“
In der Ausstellung "Berliner Blätter": Diskussion und Ballspiel. Rudi Lessers amüsant-realistische Milieuszenen mit Sophie Thorak
In der Dauerausstellung: Kolbe, Lehmbruck, Barlach. Skulpturen der Moderne mit Dr. Benjamin Rux

21:30 Uhr
Führungen „kurz und bündig“
In der Ausstellung „Buben, Damen, Könige“: Onkel Mekonkes Geschichten. Literatur und Kunst bei Altenbourg und Szymanski mit Dr. Roland Krischke
In der Kunstbibliothek: Brunnen, Lusthäuser und der Altenburger Schlosspark. Die „Architectura curiosa nova“ von 1664 mit Sabine Hofmann
In der Sammlung „Frühe italienische Malerei“: Lucrezia heiratet. Erzählungen über das Familienleben im späten Mittelalter in der Toskana mit Angelika Wodzicki

22:00 Uhr
Nachtgesänge mit dem Motettenchor Altenburg

22:30 Uhr
Führungen „kurz und bündig“
In der Vasensammlung: Im Lichtkegel der Taschenlampe. Susanne Reim liest aus „Das Geschäft des Jahrhunderts“ von Gianni Rodari

23:00 Uhr
Nachtgesänge mit dem Motettenchor Altenburg

Gesamtprogramm


Neue Musik aus Mitteldeutschland

    Kammerkonzert

Kammerkonzert von Theater & Philharmonie Thüringen


Das Runde und das Eckige. Fußball in der Kunst

    Führung

mit Dr. Benjamin Rux


Cellu l’art Kurzfilmfestival Jena

    Kurzfilmfestival

Kurzfilmfestival im Kino Capitol in Kooperation mit dem Förderkreis “Freunde des Lindenau-Museums” e.V.